Let me see you stripped Part 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 12. Mai 2017 findet Teil Zwei meiner Let me see you stripped Reihe in der Weinkirche Kassel statt. Die Idee ist es ein paar Künstlern eine Plattform zu geben ihre Arbeiten zu zeigen. Außerdem möchte ich verschiedene Arten elektronischer Musik anbieten, deswegen wird es 3 Floors geben an diesem Abend. Im Berliner Raum in der kleinen Weinkirche wird es hauptsächlich um Musik gehen. Elektronisch und etwas härter. Dort konnten wir mit Dora Pan aus Berlin einen Act gewinnen, der schon im November bei uns zu Gast war. Außerdem konnten wir Curses aus Berlin gewinnen. Für mich einer der interessantesten Acts aus der Hauptstadt. Verhandeln tue ich noch mit Tronik Youth. Fest zugesagt hat Melina Sostmann, Resident im Arm. Sie wird den Abend in der kleinen Weinkirche beenden. Visuell bereichert wir die kleine Weinkirche an dem Abend mit Madame Peach, die die ein oder andere Self Suspension Performance zeigen wird. Auch dazu später mehr. Geplant sind außerdem Video Installationen.

 

In der Wiese und im Foyer plane ich eine Ausstellung mit Miss Eve und weiteren lokalen Künstlern. Im Foyer wird der Sound gemäßigt sein und die Bar wird an dem Abend von Frank Marth betrieben. Ich möchte einfach die Mischung der Leute sicherstellen, da dies ein wesentlicher Faktor der letzten Veranstaltung gewesen ist.

 

In der großen Weinkirche soll es hauptsächlich Video Installationen geben und Live Performance, untermalt von Deep House Live Sets. Da kann ich aber noch nicht viel zu sagen, da die Planungen erst in der Anfangsphase sind.

 

Lasst Euch einfach überraschen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0